Angebote zu "Triennale" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

14. Triennale Kleinplastik Fellbach / Triennial...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.06.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: 14. Triennale Kleinplastik Fellbach / Triennial For Small Sculpture 40.000 - Ein Museum der Neugier / A Museum Of Curiosity., Verlag: König, Walther // K”nig, Walther, Buchhandlung, GmbH & Co. KG, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Plastik // künstlerisch // Skulptur // Ausstellungskatalog // Kunst // allgemein // Ausstellungskataloge // Museumskataloge und Sammlungen, Rubrik: Bildende Kunst, Seiten: 481, Gewicht: 689 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
14. Triennale Kleinplastik Fellbach / Triennial...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

14. Triennale Kleinplastik Fellbach / Triennial For Small Sculpture 40.000 - Ein Museum der Neugier / A Museum Of Curiosity. ab 18 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
14. Triennale Kleinplastik Fellbach / Triennial...
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit ihrer 14. Ausgabe schlägt die Fellbach Triennale 2019 einen einmaligen Bogen von der jüngsten Kunst zu den Ursprüngen der Kunst vor 40.000 Jahren: einige der ältesten bekannten Kunstwerke der Menschheit wurden hier in der Nähe, auf der Schwäbischen Alb, gefunden - kleine, vor rund 40.000 Jahren entstandene Eiszeitskulpturen. Sie können am Fundort entstanden oder auch Relikte einer frühen Migration sein. Ökonomie und Krieg, Schmuck, Folklore und Natur, Ökologie, Spiritualität und Virtualität, Information: die Frage ist, welche Rolle Kunstwerke für das Menschsein spielen und wie Künstler innen sie aus der Entwicklung unserer multipolaren Welt heute herleiten. Die enge Beziehung zwischen Mensch und Gegenstand, Betrachter in und Kunstwerk, bedeutet unmittelbare Zuwendung und hat etwas mit Verhältnissen und deren Maßstäben zu tun. Mehr als 150 Werke von rund 60 Künstler aus über 40 Nationen zeigt das Projekt. Hinzu kommen kulturhistorische Objekte.Text: Hannes Böhringer, Nicholas J. Conard, Brigitte Franzen, Stefan Weidner u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
14. Triennale Kleinplastik Fellbach / Triennial...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit ihrer 14. Ausgabe schlägt die Fellbach Triennale 2019 einen einmaligen Bogen von der jüngsten Kunst zu den Ursprüngen der Kunst vor 40.000 Jahren: einige der ältesten bekannten Kunstwerke der Menschheit wurden hier in der Nähe, auf der Schwäbischen Alb, gefunden - kleine, vor rund 40.000 Jahren entstandene Eiszeitskulpturen. Sie können am Fundort entstanden oder auch Relikte einer frühen Migration sein. Ökonomie und Krieg, Schmuck, Folklore und Natur, Ökologie, Spiritualität und Virtualität, Information: die Frage ist, welche Rolle Kunstwerke für das Menschsein spielen und wie Künstler innen sie aus der Entwicklung unserer multipolaren Welt heute herleiten. Die enge Beziehung zwischen Mensch und Gegenstand, Betrachter in und Kunstwerk, bedeutet unmittelbare Zuwendung und hat etwas mit Verhältnissen und deren Maßstäben zu tun. Mehr als 150 Werke von rund 60 Künstler aus über 40 Nationen zeigt das Projekt. Hinzu kommen kulturhistorische Objekte.Text: Hannes Böhringer, Nicholas J. Conard, Brigitte Franzen, Stefan Weidner u.a.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
14. Triennale Kleinplastik Fellbach / Triennial...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

14. Triennale Kleinplastik Fellbach / Triennial For Small Sculpture 40.000 - Ein Museum der Neugier / A Museum Of Curiosity. ab 18 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
14. Triennale Fellbach / Triennial For Small Sc...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit ihrer 14. Ausgabe schlägt die Fellbach Triennale 2019 einen einmaligen Bogen von der jüngsten Kunst zu den Ursprüngen der Kunst vor 40.000 Jahren: einige der ältesten bekannten Kunstwerke der Menschheit wurden hier in der Nähe, auf der Schwäbischen Alb, gefunden – kleine, vor rund 40.000 Jahren entstandene Eiszeitskulpturen. Sie können am Fundort entstanden oder auch Relikte einer frühen Migration sein. Ökonomie und Krieg, Schmuck, Folklore und Natur, Ökologie, Spiritualität und Virtualität, Information: die Frage ist, welche Rolle Kunstwerke für das Menschsein spielen und wie Künstler*innen sie aus der Entwicklung unserer multipolaren Welt heute herleiten. Die enge Beziehung zwischen Mensch und Gegenstand, Betrachter*in und Kunstwerk, bedeutet unmittelbare Zuwendung und hat etwas mit Verhältnissen und deren Maßstäben zu tun. Mehr als 150 Werke von rund 60 Künstler aus über 40 Nationen zeigt das Projekt. Hinzu kommen kulturhistorische Objekte. Text: Hannes Böhringer, Nicholas J. Conard, Brigitte Franzen, Stefan Weidner u.a.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Fellbach
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Fellbach, die 'Stadt der Weine und Kongresse', aus vertrauter, aber auch ungewöhnlicher Perspektive. Der neue Bildband, durchgängig dreisprachig, zeigt alle Facetten der drei Ortsteile Fellbach, Oeffingen und Schmiden in bestechenden Aufnahmen des Fotografen Peter D. Hartung. Günther Willmann beschreibt die Stadt, die er seit vielen Jahrzehnten kennt. Nicht vergessen sind dabei die Weinstuben und Besenwirtschaften neben den Gourmetrestaurants und nicht der 'Fellbacher Herbst', das grosse, bekannte Erntedankfest, und die einzigartige 'Triennale', bei der Kleinplastiken europäischer und überseeischer Künstler gezeigt werden. Ein Buch, das Lust macht auf die Kappelbergstadt. Ein ideales Geschenk für Besucher, Freunde, Geschäftspartner und das Gastgeschenk für den Schüleraustausch.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Sound
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit Ende der 1990er-Jahre beschäftigt sich der Bildhauer Kristof Georgen mit Klang im Kontext öffentlicher Räume. Mit ortsspezifischen Klanginstallationen, die das Verhältnis von Sehen und Hören neu bestimmen, wurde er in den vergangenen Jahren bekannt. Georgen war u. a. 2007 bei den Donaueschinger Musiktagen und bei Body check – 10. Triennale Fellbach vertreten. Seine Werke verbinden Akustisches, Visuelles und Erzählerisches miteinander. Ausgehend von Geräuschen und Klängen des jeweiligen Ortes entwickelt der Künstler Audioarbeiten und Hörräume. Diese verweisen als akustische Bilder immer auch auf die menschliche Wahrnehmung. Die Publikation gibt erstmals einen Überblick über sein akustisches Werk und dokumentiert die jüngsten Ausstellungsprojekte der Städtischen Galerie Wolfsburg, dem Friedrichsbau Bühl und der Galerie der Stadt Backnang.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot